Wer wir sind

Gemeinschaftsprojekt   und   Wissensportal  von  Frauen  für  Frauen

In vielen Mythologien sind Schwarzmondfrauen die Frauen die nicht mehr bluten, sie sind Lehrerinnen und Hüterinnen des Frauenwissens. Ihr findet hier vieles rund um den Mens-Zyklus, vom Beginn des ersten Blutes bis über die letzte Blutung. Medizin und die Alternativen, Erfahrungen aus allen Lebenslagen, Schwangerschaft, Verhütung, Geburt, Körper-Geist-Seele-Einheit uvm. Wir laden Euch zu einer spannenden Reise durch ge- und erlebtes Wissen in vielen Frauenleben ein.

Was wir sind
Was wir nicht sind
 Wer wir sind

Tanja

Veröffentlicht in Wer wir sind

img_3319kIch finde es immer unheimlich schwierig so einen Text zu verfassen. In wenigen Worten - dem Leser darf ja nicht vor Langeweile der Kopf auf die Tastatur kippen - soll möglichst unterhaltsam umrissen werden, wer sich hier vorstellen möchte.

Eigentlich unmöglich, oder? Mit ein Paar Sätzen kann man sich kaum einem Fremden so erklären, dass er ein genaues Bild bekommt.
Naja, zumindest ich kann das nicht.


So gebe ich dem geneigten Leser nur ein Paar Eckpunkte zu meiner Person, damit nicht der Eindruck entsteht hier schreibt ein Phantom.
Geboren bin ich Anfang der 70er in Düsseldorf, bin aber aufgewachsen in Ratingen gleich nebenan. Nach der Schule hat es mich bis nach den Ausbildungen nach Düsseldorf verschlagen und mit Mitte 20 wieder nach Ratingen, dann wieder zurück nach Düsseldorf und - ja genau - wieder nach Ratingen.
Hier wohne ich nun nach meinem kleinen Städtehopping seit einigen Jahren glücklich verheiratet zusammen mit meinem Mann und unseren vierbeinigen Gefährten in Katzengestalt.

Berufstätig bin ich seit mehreren Jahren nicht mehr, da ich in Frührente bin. So gestaltet sich mein Leben mitunter etwas anders als bei anderen in meinem jugendlichen (*g*) Alter.

Als meine Hobbies bezeichne ich das Lesen, Internet und Computer, Kochen, Kosmetik selber rühren und das grosse Gebiet Basteln/Malen/Zeichnen/Heimwerken mit wechselnden Schwerpunkten nach Lust und Laune.

Im Jahr 2007 habe ich eine Ausbildung zur Reinkarnationsbegleiterin abgeschlossen, bin Meisterin und Lehrerin in Reiki und arbeite schamanisch.
Weniger Hobby als Lebenseinstellung ist für mich meine Spiritualität, die ich mit meinem Mann zusammen aktiv lebe. Ich bin zwar sozusagen freifliegend und zähle mich zu keiner Religionsgemeinschaft, heidnisch-naturreligiös wäre aber eine Bezeichnung die es in etwa trifft.

Neue Beiträge im Forum

Der Feed konnte nicht gefunden werden!