Die Unfromme

Geschrieben von Administrator.

Die Unfromme

Halt mich im Arm, Bruder deiner Schwester.. Tag.
Uns lieben wollen wir heut´ Nacht ganz leis.
So will ich lauschen deiner Stille Klang,
träumend soll die Nacht mich nähren.


Halt mich im Arm, Bruder deiner Schwester.. Tag.
Gar zärtlich soll mich diese Nacht verführen.
Die Mondin hütet den Gedanken Sang,
so kann ich willig an dich schmiegen.

Halt mich im Arm, Bruder deiner Schwester.. Tag.
Verschlungen löse ich mich nach und nach.
Sei´du von nun an mein Sternen Mann,
sinnlich erwarte ich dein kommen.


Copyright liegt bei Marion Baccarra